Quattro Soli

Sforzato di Valtellina DOCG

quattro-soli

Anbaugebiet: Veltlin, Tresenda di Teglio, Weingut La Perla

Rebsorte: Nebbiolo

Alkoholgehalt: 14.5% Vol.

Erziehungssystem: Guyot doppelt nach System Triacca

Weinlese: von Hand, in Kisten zu 4.5-5 kg (eine Traubenschicht pro Kiste)

Trocknung: Die Weintrauben trocknen etwa drei Monate in gut belüfteten Räumen bis sie bis zu 30% Wasser verlieren; dadurch wird eine Konzentration aller anderen Inhaltsstoffe erreicht.

Vinifikation: Nach dem Abbeeren und Quetschen erfolgt zunächst eine kurze Kaltvergärung. Dann wird die Maische auf 24°C erwärmt und zur Gärung bei kontrollierter Temperatur gebracht. Die Maischegärung dauert etwa 30 Tage. Nach der malolaktischen Gärung reift der Wein in nicht gerösteten Eichenfässern.

Ausbau im Fass: 24 Monate in 5,5 und 10 hl grossen Eichenfässern

Ausbau in der Flasche: 12 Monate

Produzierte Flaschen: 3000



Datei herunterladen